Franz Müntefering: „Älter werden in dieser Zeit“

Am Freitag, den 02.07.2021, lädt der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Thews zur Online-Konferenz mit Franz Müntefering „Älter werden in dieser Zeit“ ein.

„Die Erfahrungen und Fähigkeiten von älteren Menschen sind ein wertvoller Schatz. Sie stärken die Demokratie, die Solidarität zwischen den Generationen und sichern den sozialen Zusammenhalt in unserer Gesellschaft“, so Thews.

„Seniorinnen und Senioren werden gebraucht. Sie sind ein aktiver Teil in unserer Gesellschaft. Sie freuen sich, wenn ihr Erfahrungswissen weiterhin gefragt ist und möchten sich mit Jüngeren austauschen. Sie wollen gut wohnen, finanziell abgesichert und mobil sein. Seniorinnen und Senioren engagieren sich freiwillig für andere Menschen. Sie nutzen neue zeitliche Freiräume in der Nachfamilien- oder der Nacherwerbsphase, um sich in Einrichtungen, Projekten oder Vereinen zu engagieren.

Die Lebensqualität im Alter hängt in hohem Maße von den Umständen am Wohnort ab. Bund und Länder müssen deshalb die Kommunen in die Lage versetzen, ihre Aufgaben in der Seniorenpolitik bedarfsgerecht zu erfüllen. Die SPD-Bundestagsfraktion arbeitet daher schon lange daran, die Kommunen dabei zu unterstützen, die Lebensbedingungen älterer Menschen zu verbessern.“

 

Franz Müntefering wird als Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen und Buchautor in einem Impulsvortrag die Rolle der älteren Menschen in unserer Gesellschaft ansprechen, einen Blick auf die Corona-Pandemie ermöglichen sowie auf die Bereiche ärztliche Versorgung, Pflege und die Rolle der Kommunen eingehen.

Die Veranstaltung findet per Zoom und Facebook-Live statt und alle können per Chat Fragen stellen und  mitdiskutieren!

Zur Anmeldung bitte eine E-Mail an michael.thews.wk@bundestag.de senden

Vor der Veranstaltung wird dann den Einwahl-Link versendet.