Falken-Kindercamp 2020

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter

Auch in einer sehr schwierigen Phase wie der Coronakrise gehört der jährliche Besuch des Kindercamps der Falken in Unna zum festen Bestandteil des Terminkalenders vom heimischen Landtagsabgeordneten Hartmut Ganzke.

„Wir sind froh und dankbar darüber, dass wir die Erlaubnis bekommen haben ein Kindercamp für Kinder in Unna anzubieten“, berichtete Johanna Dörr, Pädagogische Leiterin des Kindercamps, zu Beginn des Treffens.

Um das Kindercamp auch unter den Auflagen einer Pandemie möglich zu machen, mussten die Organisatoren ein neues Konzept erstellen und den Zeitraum von zwei auf drei Wochen Gesamtdauer ausweiten. Dass sich die Mühe und das Engagement hierfür gelohnt haben, davon überzeugte sich am vergangenen Freitag nun Hartmut Ganzke:

„Der Falken-Kinderclub ist seit vielen Jahren eine feste Institution in den Sommerferien bei uns in Unna. Dass es auch in diesem Jahr gelungen ist, den Kindern einen tollen, unvergesslichen Ferienspaß zu bereiten, abseits des Corona-Themas, verdient ein großes Lob. Das Ziel, dass am Ende des Campaufenthaltes glückliche und zufriedene Kinder wieder nach Hause gehen werden, steht bei dieser kreisweit einzigen Veranstaltung immer im Mittelpunkt und dafür darf man auch gern einmal im Jahr persönlich danke sagen“