Betriebsbesuch bei #Gatter3

Gemeinsam haben am vergangenen Freitag der  Landtagsabgeordnete Hartmut Ganzke und sein Abgeordnetenkollege aus dem Europäischen Parlament, Dr. Dietmar Köster, die Firmengruppe #Gatter3 besucht.

Seit 2015 ist das noch junge Unternehmen mit Sitz in Holzwickede dort in der Gottlieb-Daimler-Straße aktiv. Aus der anfänglichen Idee, der Marktraumumstellung von L- auf H- Gas, ist ein umfassendes Angebot von Energiedienstleistungen aus einer Hand geworden.

Durch hausinterne Dienstleistungen ist die Gatter3 Gruppe in der Lage, das komplette Leistungsspektrum eines Systemdienstleisters für die Energiebranche zu liefern.

„Was das Unternehmen hier in nur 5 Jahren aufgebaut hat, ist beeindruckend“,

lobte Dr. Dietmar Köster die Geschäftsführung während der Besichtigung.

„500 hochqualifizierte Mitarbeiter entwickeln in der Firmengruppe den Energiemarkt der Zukunft. Wenn wir über Elektromobilität und Wasserstofftechnologie sprechen, werden in Unternehmen wie diesem an konkreten Konzepten und Lösungen gearbeitet“,

zeigte sich Hartmut Ganzke im Gespräch mit dem Geschäftsführer Metin Duman zufrieden.